Nachtturnier


Fr. 3. & Sa. 4. Mai 2019

48 angemeldete Teams

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Welche der angemeldeten Firmen gewinnt den Firmencup am Nachtturnier?
 
Wälli Mannschaft
Zeughausgarage
dörig und brülisauer
Holzbau P Manser
die Mobiliar
Ulmann Holzbau
Orthopädie Rosenberg
FM- Filtertechnik AG
Sport Baumann




Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 3
Heute: 266
Gestern: 278
Gesamt: 1103091
 

UH Appenzell
Der neue Vereinstrainer 2016 (Für eine grössere Ansicht auf das Bild klicken)

Unihockey-Sport wird in Appenzell seit November 1993 trainiert. Offiziell gegründet wurde der UHA am 14. Januar 1994. Ab der Saison 1994/95 nahmen Innerrhoder Mannschaften an der Meisterschaft von SWISS UNIHOCKEY teil. Der Verein zählt zurzeit ca. 260 Mitglieder im Alter von 6 bis 60 Jahren. Sie werden in der kommenden Saison in 15 Mannschaften verteilt auf verschiedene Ligen und Juniorenklassen spielen. Auf Juniorenstufe gehören der Schweizermeistertitel der Juniorinnen A im Jahre 2009 und 2011, sowie der Aufstieg in die höchste U21-Juniorinnen-Spielklasse im Jahre 2013 zu den grössten Erfolgen. Mit den Schweizermeistertiteln war das Team vom UH Appenzell das beste Juniorinnen-Team auf dem Kleinfeld in der ganzen Schweiz. Als bisher grösste Erfolge auf Aktivstufe dürfen die Aufstiege der Herren 1 in die zweite Liga und der Damen in die erste Liga bezeichnet werden. Zudem die Qualifikationen im Schweizer-Cup für den Sechzehntel Final.

Entwicklungen und Erfolge der einzelnen Mannschaften

Herren1

1994 : 1. Meisterschaftsspiel (Kleinfeld)
96/97: Aufstieg in die 3. Liga
97/98: Aufstieg in die 2. Liga
00/01: Wechsel auf Grossfeld
01/02: CH-Cup 1/16-Final gegen Rychenberg Winterthur (NLA)
04/05: CH-Cup 1/32-Final gegen UHC Uster (NLA)
05/06: CH-Cup 1/32-Final gegen Basel Magic (NLA)
06/07: Zwangsrelegation in die 3. Liga
13/14: Gruppensieg
15/16: Aufstieg in die 2. Liga

Herren 2

97/98: 1. Meisterschaftsspiel (Kleinfeld)
00/01: Aufstieg in die 3. Liga
03/04: Abstieg in die 4. Liga
05/06: Aufstieg in die 3. Liga
06/07: Abstieg in die 4. Liga
13/14: Wechsel auf Grossfeld 3. Liga
15/16: Wechsel auf Kleinfeld 5. Liga

Damen 1

13/14: 1. Meisterschaftsspiel (Grossfeld 2. Liga)
13/14: CH-Cup 1/16-Final gegen Zug United (NLA)
13/14: Aufstieg in die 1. Liga
14/15: CH-Cup 1/16-Final gegen Aergera Giffers (NLA)

Damen 2

98/99: 1. Meisterschaftsspiel (Kleinfeld)
01/02: Aufstieg in die 1. Liga
03/04: Abstieg in die 2. Liga
05/06: Aufstieg in die 1. Liga
06/07: CH-Cup 1/16-Final gegen Piranha Chur (NLA)
07/08: Abstieg in die 2. Liga
08/09: Aufstieg in die 1. Liga
09/10: Abstieg in die 2. Liga

Juniorinnen

01/02: 1. Meisterschaftsspiel Juniorinnen A (KF)
05/06: 1. Meisterschaftsspiel Juniorinnen C (KF)
05/06: 3. Platz an den Finalspielen in Appenzell (A-Juniorinnen)
07/08: 1. Meisterschaftsspiel Juniorinnen B (KF)
08/09: Schweizermeister Juniorinnen A
09/10: Gruppensieg & 3. Platz an Schweizermeisterschaft
10/11: Schweizermeister Juniorinnen A
11/12: 1. Meisterschaftsspiel der U21 (GF)
12/13: Aufstieg U21-Juniorinnen in die Stärkeklasse A
13/14: Gruppensieg & Finalrunde B-Juniorinnen
13/14: Abstieg U21-Juniorinnen in die Stärkeklasse B
14/15: 1. Meisterschaftsspiel der U17 (GF)
16/17: Gruppensieg U21 B (GF), Verzicht auf Aufstieg

Junioren

95/96: 1. Meisterschaftsspiel A-Junioren (KF)
96-02: 1. Meisterschaftsspiel B- und C-Junioren (KF)
01/02: 3. Platz an Finalspielen in Chur (A-Junioren)
02/03: A-Junioren wechseln auf Grossfeld (Elite C Junioren)
05/06: 1. Meisterschaftsspiel D-Junioren (KF)
07/08: Gruppensieg & Finalrunde A-Junioren
08/09: 1. Meisterschaftsspiel E-Junioren (KF)
08/09: Gruppensieg & Finalrunde B-Junioren
09/10: 1. Meisterschaftsspiel der U-18 (GF)
10/11: Gruppensieg & Finalrunde B-Junioren
11/12: Gruppensieg & Finalrunde B-Junioren
16/17: Gruppensieg U21 D (GF), Aufstieg U21 C (GF)

Plauschmannschaft

2002: gegründet

Unihockey-Schule

2002: gegründet
02/03: 3. Platz an der 2. Rheintal-Meisterschaft

UH Appenzell
Der neue Vereinstrainer 2008 (Für eine grössere Ansicht auf das Bild klicken)

 
  Junioren D
7:6 UHC Herisau I
8:4 UHC R. Grabs-Werdenberg II

Juniorinnen B
4:2 UHC Herisau
7:2 TSV Fortitudo Gossau

Herren 2
2:1 UHC Lokomotive Stäfa
3:3 UHC Tuggen-Reichenburg II

mehr »
 
 
     
 
  mehr »
 
 
     
 
 

Nachtturnier 2019
3./4.5.2019

25. Hauptversammlung
14.06.2019

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Herzlich gratuliert der UH Appenzell heute

Pascal Fritsche zum 20. und
Gabriel Jeker zum 21.

Geburtstag!



 
 
» last update:

17.04.19 - 22:08 Uhr