Internes Turnier


So. 23. Dez. 2018
__________________


Schülermeisterschaft


Sa. 26. Jan. 2019



 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 3
Heute: 126
Gestern: 662
Gesamt: 1041844
 

 
Junioren D - Zwei Siege und zwei Niederlagen für die D-Junioren 05.03.2018

Das erste Spiel am Sonntagmorgen ging für die D2 Junioren gegen die Speicher Bears. Wie in der Vorrunde musste sich der UHA klar geschlagen geben. Pausenstand 6:0 und Endstand 10:0.
Im zweiten Spiel gegen den Floorball Heiden erhoffte man sich einen Sieg, da die Junioren das Vorrundenspiel nur knapp verloren hatten. Nach dem ersten Führungstreffer in der 90. Sekunde durch Demian war bei den mitgereisten Eltern in der Fanmeile eine gewisse Siegerstimmung zu spüren. Floorball Heiden verkürzte jedoch nur 19 Sekunden später zum 1:1. Kurz vor Pausenpfiff konnte Rouven Groll noch zum 2:1 für den UHA erhöhen. Mit gutem Mut und der Hoffnung diese zwei Punkte zu holen gingen die Junioren wieder ins Spiel. Kurz darauf verkürzte Heiden zum 2:2 und zogen innert zehn Minuten bis zum 4:2 davon. Die zwei Tore die Levin Sonderer dem gegnerischen Torhüter noch unterjubeln konnte, reichten leider nicht und so mussten sich die Appenzeller auch in diesem Spiel wieder knapp mit 5:4 geschlagen geben.
Für die D2 spielte: (Tore/Assist) Dörig Demian (1/0), Etter Linus, Fritsche Lukas, Fuchs Jonas, Fuchs Patrick, Groll Rouven, Rohner Leandro, Sonderer Levin (2/0), Torhüter: Graf Rouven

ccfc7e.jpg 
  

Am frühen Nachmittag fuhren auch die Junioren D1 nach Speicher um 2 weitere Partien auszutragen. Zuerst spielte Appenzell I gegen Grabs. Da Grabs „nur“ mit 2 Blöcken antrat, fühlten sich die Appenzeller schon vor Beginn siegessicher. Und prompt nutzte Grabs den verhaltenen Start des UHA, und führte bereits nach wenigen Minuten mit 2:0. Nach diesem Weckruf kam der UHA besser ins Spiel und konnte bis zur Pause mit 6:4 vorlegen.
Auch die zweite Halbzeit war spannend. Viele Stockschläge und mit 3resp. 4 Toren nicht mehr so effizient , das Fazit dieser 20 Minuten. Bereits kurz nach Wiederanpfiff erzielte Grabs den Anschlusstreffer zum 6:5. Erst zehn Minuten später erzielte der UHA wieder ein Tor und konnte wieder ein bisschen durchatmen. Der kleine Sicherheitsabstand hielt aber nicht lange, und so verliefen die letzten 5 hektisch und spannend. Grabs wollte unbedigt den Ausgleich erzielen, Appenzell in erster Linie das knappe Resultat halten. Grabs glaubte sprichwörtlich bis zur letzten Sekunde an Ihre Chance, und erzielten auch noch ein Tor. Zum Glück für Appenzell aber zu spät, wahrscheinlich kaum eine Sekunde nach der Sirene zappelte der Ball im Tor. Und so kamen die Appenzeller zu einem knappen 7:6 Erfolg.
Nach nur einem Spiel Pause, also keine Zeit um einen Hot-Dog zu essen, spielte Appenzell I gegen Widnau. Diesmal Kamen die D-Junioren besser ins Spiel. Der UHA versuchte den Ball in den eigenen Reihen zu spielen und zu kombinieren. Dies wiederspiegelt auch die Statistik, denn von den 7 Skorerpunkten konnten auch 5 Assists notiert werden. Bis zur Pause musste Appenzell nur 2 Gegentore in Kauf nehmen.
Auch in den zweiten 20 Minuten war der UHA spielbestimmend. Appenzell kreierte wiederum viele herrliche Torchanchen. 3 Minuten vor Schluss machte Jonas das Stängeli zum 10:4 voll. Schon siegessicher, liess die Konzentration ein bisschen nach, und Widnau erzielte noch 2 Treffer zum 10:6 Endresultat.
Nach diesen 2 verdienten Siegen durfte man sich jetzt auch auf den Hot-dog freuen. Da die Kasse bereits abgerechnet hatte, schmeckten die Gratis Hot-dogs doppelt gut.
Für D1 spielten: (Tore/Assists) Lamminger Eric(4/2), Rusch Fabian(4/2), Manser Jonas(4/0), Züger Mauro(1/2), Nisple Leandro(3/1), Manser Remo(1/0), Brülisauer Patric(0/2) Schefer Jan, Schilter Mauro, Torhüter: Inauen Yanik

8225cd.jpg 
  


IMG20180305WA0003.jpg 
  


IMG20180305WA0005.jpg 
  


IMG20180305WA0006.jpg 
  

(Verfasser: Marco Fässler | 651 mal gelesen)
 
  Herren 2
_:_ Pfannenstiel Egg II
_:_ United Toggenburg Bazenheid II

Juniorinnen U21
2:2 FB Riders DBR
1:0 UHT H.S. Bronschhofen

Juniorinnen B
_:_ UHC Herisau
_:_ TSV Fortitudo Gossau

mehr »
 
 
     
 
  Juniorinnen C
R.A. Rychenberg Winterthur II
TSV Mörschwil Dragons
Floorball Heiden
UHC Herisau
am 15.12.2018 in Winterthur


Junioren D
UHC R. Grabs-Werdenberg II
am 15.12.2018 in Grabs


Junioren U21
Zürich Oberland Pumas
am 15.12.2018 in Hittnau


mehr »
 
 
     
 
 

Internes Turnier 2018
23.12.2018

Schülermeisterschaft 2019
26.1.2019

Nachtturnier 2019
3./4.5.2019

25. Hauptversammlung
14.06.2019

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Heute hat kein Mitglied des UH Appenzell Geburtstag..

 
 
» last update:

25.08.18 - 15:43 Uhr