Junioren-Camp

17.-20. Okt. 2019

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 1
Heute: 79
Gestern: 333
Gesamt: 1152644
 

 
Damen 1 - Erste Hauptprobe bestanden: Einzug in die nächste Cuprunde gesichert 18.08.2019

Am vergangenen Samstag stand das erste Spiel der Saison für die Damen des UH Appenzell, 1/32-Final im Schweizer Cup, auf dem Programm. Für dieses Spiel reisten die Appenzellerinnen nach Willisau. Dort wartete das 1. Liga Team von Floorball Zurich Lioness, die dort ihr Trainingswochenende bestritten. Die Gegnerinnen waren den Innerrhoderinnen bereits aus der 1. Liga bekannt und sie wussten, dass sie mit viel Geduld auf dem Spielfeld auftreten müssen, um über 60 Minuten überzeugen zu können.

Beide Mannschaften starteten verhalten ins Spiel und tasteten sich gegenseitig ab. Dennoch hatten die Appenzellerinnen das Spiel unter Kontrolle. Selbst ein Unterzahlspiel überstanden sie schadlos. Da sich beide Teams keine zwingenden Torchancen erarbeiteten stand es nach dem ersten Drittel 0:0.

Nach der Pause erspielte sich der UH Appenzell um den neuen Headcoach Christian Forster mehr Chancen und sie traten insgesamt aggressiver auf. Daraus resultierte dann auch das verdiente 0:1 für die Appenzellerinnen durch Bibiana Schmid auf Pass von Lea Fritsche in der 30. Minute. Die Zürcherinnen zogen ihre schlechtesten fünf Minuten ein. Die Damen des UHA nutzten diese eiskalt aus. Sie erhöhten das Score auf 0:4. Für den UH Appenzell trafen Corina Zwingli und die Schwestern Alina und Lea Fritsche. Kurz darauf musste erneut eine Innerrhoderin auf der Strafbank Platz nehmen. In diesem Powerplay gelang den Zürcherinnen noch vor der zweiten Drittelspause der Anschlusstreffer zum 1:4.

Das Heimteam Floorball Zurich Lioness war definitiv bereiter für das letzte Drittel. Nach nur 48 gespielten Sekunden erzielten sie das 2:4. Die Kampfbereitschaft wurde auf beiden Seiten erhöht und die Intensität des Spiels nahm zu. Auch die Förderkaderspielerinnen Tamara Kalt, Joèlle Bitzi und Ivana Fässler kamen zu ihren ersten Einsatzminuten. In der 52. Minute war es Viviane Manser, die den Drei-Tore-Vorsprung für die Appenzellerinnen wiederherstellte. Doch dieser hielt nur drei Minuten. Die Zürcherinnen, die nichts mehr zu verlieren hatten, setzten alles daran, die Aufholjagd zu starten und erzielten folglich das 3:5. Die Hektik bei den UHA-Damen hielt sich in Grenzen und sie spielten souverän ihr Spiel weiter. Nach dem Timeout der Zürcherinnen netzte Corinne Knellwolf sogar noch zum 3:6 Endresultat ein.

Die Pflicht ist erfüllt und die Appenzellerinnen sicherten sich in ihrem ersten Spiel der Saison den 1/16-Finaleinzug im Schweizer Cup. Aus diesem Spiel ergaben sich erste Anhaltspunkte, an denen sie im verbleibenden Monat bis zum Saisonstart arbeiten können. Die Vorfreude auf das erste Meisterschaftsspiel am 14. September 2019 ist gross. Das Spiel gegen den UC Yverdon startet um 15.00 Uhr in der Turnhalle Wühre. Die Damen freuen sich bereits auf zahlreiches Erscheinen und die lautstarke Unterstützung ihrer Fans.

Floorball Zurich Lioness - UH Appenzell 3:6 (0:0, 1:4, 2:2)
Sporthalle BBZ Willisau. 50 Zuschauer. SR D.Bützer/T.Bützer.

Tore: 30. B. Schmid (L. Fritsche) 0:1. 32. C. Zwingli (S. Manser) 0:2. 33. L. Fritsche (M. Born) 0:3. 36. A. Fritsche 0:4. 40. E. Norgren (J. Wani) 1:4. 41. L. Vontobel (C. Walder) 2:4. 52. V. Manser (I. Fässler) 2:5. 56. M. Bleisch 3:5. 60. C. Knellwolf (S. Schmid) 3:6.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UH Appenzell. keine Strafen.

UH Appenzell: Marianne Knellwolf, Nathalie Müller, Melanie Born, Karin Fässler, Corinne Knellwolf, Livia Heller, Corina Zwingli, Bibiana Schmid, Svenja Manser, Sabrina Schmid, Eliane Störi, Vanessa Speck, Lea Fritsche Viviane Manser, Sarah Fuster, Cindy Koller, Alina Fritsche, Ivana Fässler, Joelle Bitzi, Tamara Kalt; betreut durch: Christian Forster, Anita Messmer

Abwesend: Zoe Bischofberger, Nicole Fässler, Samira Eberle, Nicole Haag, Rebecca Gmünder, Ronja Graf, Gabriela Graf

Bemerkungen: Malin Bleisch (Floorball Zurich Lioness) und Lea Fritsche (UH Appenzell) als beste Spielerinnen ausgezeichnet.

DSC05830.jpg 
  

(Verfasser: E. Störi/N. Fässler | 198 mal gelesen)
 
  Juniorinnen U21
4:2 SU Mendrisiotto
13:0 UHC D.B. Disentis

Junioren U16
4:0 Waldkirch-St. Gallen II
0:2 UH Red Lions Frauenfeld

Herren 1
3:4 nP Nesslau Sharks

Telegramm »


mehr »
 
 
     
 
  Junioren U21
Floorball Heiden
am 21.09.2019 in Appenzell


Junioren C2
UHC W.S. Sulgen
Barracudas Romanshorn I
am 21.09.2019 in Gossau SG


Damen 1
UH Lejon Zäziwil
am 21.09.2019 in Appenzell


mehr »
 
 
     
 
 

Juniorencamp 2019
17. - 20.10.2019

Funktionärsanlass
07.12.2019

Internes Turnier
14.12.2019

Chlausabend
14.12.2019

Nachtturnier 2020
01./02.05.2020

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Herzlich gratuliert der UH Appenzell heute

Benjamin Fässler zum 36. und
Eriane Breu zum 34.

Geburtstag!



 
 
» last update:

10.05.19 - 20:53 Uhr