Junioren-Camp

17.-20. Okt. 2019

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 8
Heute: 383
Gestern: 336
Gesamt: 1165086
 

 
Herren 1 - Endlich der erste Saisonsieg 07.10.2019

Nach einem missglückten Saisonstart mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen war Ausgangslage vor dem Spiel klar. Die Innerrhoder wollten vor etwa 150 Zuschauern eine Reaktion zeigen und endlich den ersten Saisonsieg einfahren.
Die Entschlossenheit war dem Team dann auch sofort anzumerken. Die zu Beginn extrem passiven Thurgauer hatten der Wucht der Appenzeller wenig entgegen zu setzen.
Nach knapp sieben Minuten lag der UHA durch Tore von Michael Sutter, Sandro Bösch und Aldo Blaser bereits mit 3:0 in Front. Berg reagierte jedoch kurz darauf nach einem zu wenig konsequent geklärten Ball der Appenzeller mit dem Anschlusstreffer.
Bis zum Drittelsende hatte das Heimteam noch einige Chancen zu verzeichnen, doch der starke Torhüter der Gäste hielt sein Team weiter im Spiel.

Die Appenzeller wollten nun wieder an die starke Startphase anknüpfen. Doch vorerst hielten die Thur-gauer nun auch physisch mehr dagegen und konnten ihrerseits einige Konter fahren, bei welchem es einen hellwachen Michael Inauen im Tor des Heimteams brauchte. Ab der 25. Minute übernahm der UHA dann aber wieder deutlich das Spieldiktat. Innerhalb von drei Minuten zogen die Innerrhoder durch Tore von Aldo Blaser, Mauro Neff und Luca Langenegger auf 6:1 davon.
Berg kam danach zwar nochmals auf 6:3 heran, doch Aldo Blaser erhöhte kurz vor Drittelsende auf das beruhigende Resultat von 7:3 (Der Assist kam mittels Auswurf von Tohüter Michael Inauen.. und ja, Michi, in unserer Statistik wird der Assist verbucht).
Kurz nach Beginn des dritten Drittels konnte Berg nach einem erneuten Konter den Rückstand nochmals auf drei Tore reduzieren, doch richtig gefährlich wurde es für die Appenzeller danach nicht mehr. Nachdem Florian Manser in der 50.Minute wieder zum 8:4 erhöhte war die Vorentscheidung gefallen. Nur einer hatte noch nicht genug, der überragende Aldo Blaser schlug bis Spielende noch zweimal zu und krönte seine Leistung am heutigen Tag somit mit fünf Toren.

Die Erleichterung nach dem klaren Sieg war beim Heimteam deutlich zu spüren. Das Selbstvertrauen können die Appenzeller auch gut gebrauchen, denn in einer Woche steht auswärts ein schweres Spiel an. Dann trifft der UHA in Bazenheid auf den 1.Liga Absteiger United Toggenburg.
Das Spiel startet um 19:00 in der Sporthalle Ifang..

UH Appenzell - STV Berg 10:4 (3:1, 4:2, 3:1)
Turnhalle Gringel, Appenzell. 147 Zuschauer. SR Huber/Schrag.
Tore: 4. M. Sutter 1:0. 5. S. Bösch (M. Sutter) 2:0. 7. A. Blaser (M. Gasser) 3:0. 8. M. Kamm (L. Jetter) 3:1. 26. A. Blaser (M. Neff) 4:1. 28. M. Neff 5:1. 29. L. Langenegger (A. Köppel) 6:1. 32. S. Seiler 6:2. 33. P. Rubi (N. Gassmann) 6:3. 38. A. Blaser 7:3. 45. M. Gregorio (N. Gassmann) 7:4. 50. F. Manser (L. Langenegger) 8:4. 56. A. Blaser (A. Sutter) 9:4. 58. A. Blaser (M. Wolf) 10:4.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UH Appenzell. 2mal 2 Minuten gegen STV Berg.
Bemerkungen: Aldo Blaser (UH Appenzell) und Nicolas Gassmann (STV Berg) als beste Spieler ausgezeichnet.

UH Appenzell
Michael Inauen (T), Sandro Dörig (T); Marius Wolf, Dario Fässler, Mauro Neff, Aldo Blaser, Mario Gasser; Marco Solenthaler, Sandro Bösch, Michael Sutter, Aurel Sutter, Lars Moser; Ernst Widmer, Michael Büchler, Luca Langenegger, Alain Köppel, Florian Manser; Pascal Frischknecht, Fabian Anderegg, Jonas Neff
Staff: Marco Mösli (Coach), Cedric Sutter (Betreuer)
Absenzen: Pascal Gmünder, Lukas Sutter, Samuel Meier (alle Reisen), Sepp Räss (abwe-send), Michael Laimbacher (verletzt), Joel Untersander (Wasa)

Bilder zum Spiel
UHA-STV Berg

Fragen zum Spieltag
-Werden Torhüter von den Schiedsrichtern bei Skorerpunkten bewusst benachteiligt oder haben sie den schönen Auswurf von Michi einfach nicht gesehen? Diskussionen zu diesem Thema können in ausführlichen Gesprächen gerne mit Michael Inauen besprochen werden.
-Muss Luca keinen Job im Team übernehmen da er Tore schiesst?
-Findet nun nach jedem Heimsieg eine Homeparty bei Sutter's statt?
-Macht sich die frühere Anspielzeit der Herren in der Kasse der Festwirtschaft bemerkbar?
-Können Autos vergessen werden oder weshalb stehen sonntags um 12:00 immer noch so viele Autos der Spieler auf dem Gringel Parkplatz?

(Verfasser: Marco Mösli | 265 mal gelesen)
 
  Junioren U21
6:3 Rheintal Gators Widnau

Telegramm »


Damen 2
2:2 UHC Sarganserland
4:1 Floorball Heiden

Herren 1
4:8 United Toggenburg Bazenheid

Telegramm »


mehr »
 
 
     
 
  Herren 1
UHC Alligator Malans II
am 20.10.2019 in Appenzell

LIVETICKER »

Juniorinnen C
TSV Mörschwil Dragons
Floorball Thurgau
am 26.10.2019 in Pfäffikon ZH


Junioren U21
UHC Sarganserland
am 26.10.2019 in Sargans


mehr »
 
 
     
 
 

Funktionärsanlass
07.12.2019

Internes Turnier
14.12.2019

Chlausabend
14.12.2019

Nachtturnier 2020
01./02.05.2020

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Herzlich gratuliert der UH Appenzell heute

Yara Bischofberger zum 17. und
Reto Steingruber zum 26.

Geburtstag!



 
 
» last update:

10.05.19 - 20:53 Uhr