Landsgmendszölt


20.2. - 23.2.2020

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 2
Heute: 55
Gestern: 322
Gesamt: 1218714
 

 
Juniorinnen C - Die C-Juniorinnen holen sich einen Punkt an ihrer Heimrunde 20.01.2020

Matchbericht 18. Januar 2020
Am 18.01.2020 stand die Heimrunde der C-Juniorinnen an, an der sie sich von der besten Seite zeigen wollten. Der erste Gegner war der UHC Herisau, welcher nur einen Rang vor den Appenzellerinnen war. Kurz nach dem Spielbeginn konnten die Herisauerinnen durch Unaufmerksamkeit des UHA ein erstes Tor erzielen. Nach wenigen Minuten viel auch schon der nächste Ball ins Netz des UHA. Dies liessen sich die Appenzellerinnen aber nicht gefallen und konnten durch schönes Zusammenspiel ihren ersten Treffer erzielen. Die 1. Halbzeit verlief ausgeglichen und so stand es zur Pause 3:3.
Mit neu geschöpfter Hoffnung gingen die Appenzellerinnen in die 2. Halbzeit. Das Spiel blieb weiter spannend und auch relativ ausgeglichen. Jedoch konnte der UHC Herisau ein weiteres Tor erzielen. Auch danach blieb das Glück auf der Site der Gegnerinnen. Die Appenzellerinnen hatten zwar sehr viele Schüsse aufs Tor, keiner davon landete aber im Netz. Nach dem Timeout des UHA konnte die Heimmanschaft noch einen weiteren Treffer erzielen. Die Herisauerinnen liessen sich das nicht gefallen und konnten ihren Vorsprung weiter ausbauen.
Unglücklicherweise endete die Partie mit 8:4 für den UHC Herisau.
Neues Spiel neues Glück, der zweite Gegner hiess Mörschwil Dragons. Auch in diesem Spiel konnte der Gegner schon in der ersten Minute den Ball ins Netz befördern. Die Appenzellerinnen glichen aber kurz darauf wieder aus. Durch diesen Treffer kam der UHA so richtig in Fahrt und so stand es zur Pause 5:3 für die Appenzellerinnen.
Doch nach der Pause fanden auch die Dragons ins Spiel und konnten durch 3 Treffer die Führung übernehmen. Die Appenzeller Trainer handelten mit einem Timeout und stellten auf 2 Blöcke um. Durch diesen Wechsel wurde das Spiel schneller und intensiver. Fünf Minuten vor Schluss gelang den Appenzellerinnen der Ausgleich. Sie hatten auch noch weitere Schüsse aufs Tor, jedoch trafen sie nur Metall oder den gegnerischen Torwart. Das Spiel endete mit 6:6.

(Verfasser: Sandra Brülisauer | 93 mal gelesen)
 
  Damen 1
8:3 Floorball Uri

Telegramm »


Herren 2
1:4 UHC Herisau II
2:5 United Toggenburg Bazenheid II

Juniorinnen U21
8:3 Zuger Highlands
0:3 Waldkirch-St. Gallen

mehr »
 
 
     
 
  Damen 1
Floorball Uri
am 23.02.2020 in Appenzell


Junioren U21
UHC Winterthur United
am 29.02.2020 in Winterthur


Junioren C1
I. M. Davos-Klosters
Speicher Bears
am 29.02.2020 in Mörschwil


mehr »
 
 
     
 
 

Nachtturnier 2020
01./02.05.2020

Hauptversammlung
19.6.2020

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Herzlich gratuliert der UH Appenzell heute

Marco Zuber zum 45.

Geburtstag!



 
 
» last update:

10.05.19 - 20:53 Uhr