Junioren U16 - Heimniederlage gegen Grabs-Werdenberg und Erlen.

  • 27.01.2020
  • 276
  • Jannik Rempfler
 
Am vergangenen Sonntag 26.1.2020 trafen die U-16 Junioren auf die Tabellenplatzierten 5 und 6.

Am vergangenen Sonntag 26.1.2020 trafen die U-16 Junioren auf die Tabellenplatzierte 5 und 6. Im ersten Spiel trafen wir auf den 5 Platzierten Grabs-Werdenberg. Wir wussten, dass wir den Gegner auf keinen Fall unterschätzen durften. Von Anfang an gaben wir Vollgas, bis zur 7. Minute. Das nutzten die Gegner sofort aus und schossen das 1 zu 0. Nach dem Tor wussten wir, dass uns dieser Fehler nicht mehr passieren darf. Im Anschluss war die Partie sehr ausgeglichen. Aber leider kamen wir nie zu einem erfolgreichen Abschluss. Hingegen konnte der Gegner in der 19. Minute auf 2 zu 0 erhöhen. In der Pause gab es sehr viel zu besprechen. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die 2. Halbzeit an. Am Anfang konnten wir sehr gut mithalten, bis der Gegner in der 29. Minute noch ein Tor draufsetzte. Kurze Zeit später schossen wir das lang ersehnte Heimtor. Dario gab mit einem wunderschönen Auswurf eine top Vorlage auf Tim, der den Ball hervorragend versank. Am Schluss ging die Partie mit 3 zu 1 an Grabs.

Um 13.35Uhr pfiff der Schiedsrichter bereits die zweite Partie an. Beim zweiten Match trafen wir auf Erlen. Bereits in der 3. Minute bekam Gian von Tim eine glänzende Vorlage, die er mit einem hammerartigen Slapshot unter die Latte hämmerte. Im Anschluss lies unsere Konzentration deftig nach. Dies nützten die Gegner blitzartig aus und erzielten den Anschlusstreffer. Kurze Zeit später trafen sie auch noch zum Siegestreffer. Dank unserem super starken Goalie verloren wir die Partie nur mit 2 zu 1.