Nachtturnier


Fr. 1. & Sa. 2. Mai 2020

ABGESAGT!

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 4
Heute: 138
Gestern: 292
Gesamt: 1233200
 

 
Junioren U21 - Fünfter Sieg in Folge 16.02.2020

Am 15. Februar fand das letzte Heimspiel der Saison in der Turnhalle Gringel statt. Mit einem Sieg gegen den UHC Sarganserland wäre das Saisonziel, mindestens den 3. Tabellenrang zu erreichen, ein Spiel vor Saisonende erreicht. Noch nie konnte die U21 seit dem Aufstieg in die U21 C gegen den Gegner aus Sargans gewinnen. Diesmal war es jedoch anders. Die U21 wusste, dass diese Saison anders war als die vorherigen. Man konnte schon einen grossen Sieg gegen Herisau feiern. Deshalb war klar, dass, wenn die U21 auf dem Niveau spielt, auf dem sie spielen können, ein Sieg gegen Sargans durchaus machbar ist. Der geplante Teamanlass an den Maskenball in Haslen war eine zusätzliche Motivation.

Die Trainer teilten der Mannschaft vor dem Einwärmen mit, dass man mit 2 Linien spielen möchte. Trotzdem aber wäre ein Sieg nur möglich, wenn eine grosse Unterstützung von der Spielerbank aus kommt. Als zusätzlicher Ansporn gab es ein Bier für den Spieler, der am meisten Schüsse der Sarganser blockte.

Das erste Drittel begann mit einem hohen Tempo. Nach knapp 3 Minuten erzielte Maurin D. nach eigenem Ballgewinn das erste Tor des Spieles. Das Drittel wurde mit hohem Tempo weitergeführt, bis Fabian A. sich ein Herz fasste und sich mit einer Strafe die Führung im Rennen um den Strafenkönig zurückholte. Angespornt von seiner wiedergewonnenen Leaderposition, erzielte Fabian A. in der 14. Minute auf Pass von Simon I. das zweite Tor. Das war auch der Stand am Ende des ersten Drittels.

Das zweite Drittel, begann nach etwas mehr als einer Minute mit einem Tor von Jonas N. auf Pass von Mauro N. 5 Minuten später konnten die Sarganser auf 1:3 verkürzen, bevor sie durch ein Eigentor nur eine Minute später die 3 Tore Führung für Appenzell wiederherstellten. Die mit hohem Tempo geführte Partie ging mit dem Stand von 4:1 für Appenzell in die 2. Pause.

Das letzte Drittel wurde wie die vorhergehenden ebenfalls mit hohem Tempo geführt. Nach 13 Minuten erzielte Maurin D. auf Pass von Mauro N. das 5:1. Es dauerte nur 50 Sekunden bis Sargans das 5:2 erzielte. 5 Minuten vor Spielschluss nahmen der Gegner ein Timeout. Nach dieser kurzen Pause nahmen die Sarganser ihren Torhüter vom Spielfeld. Dies hatte jedoch keine Auswirkung mehr auf das Resultat. So ging das Spiel mit einem wichtigen 5:2 Sieg für Appenzell zu Ende.

Das Bier für die meisten Blocks ging Silvano K. mit 9 geblockten Schüssen. Best Player wurde verdient Maurin D. Mit diesem Sieg ist das Saisonziel 3. Rang in der Tabelle erreicht.

Nach dem Spiel wurde noch ein Dank an die Spieler Fabian A, Mauro N, Silvio I, Jan S. und Pascal Fritsche ausgesprochen, da sie uns nach dieser Saison verlassen werden.

(Verfasser: Julian Borstner | 218 mal gelesen)
 
  Juniorinnen U21
3:4 Team Aarau

Junioren U16
6:3 UHC Wängi
2:2 UHC Wyland

Damen 1
5:2 UH Lejon Zäziwil

Telegramm »


mehr »
 
 
     
 
  mehr »
 
 
     
 
 

Nachtturnier 2020
01./02.05.2020

Hauptversammlung
19.6.2020

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Heute hat kein Mitglied des UH Appenzell Geburtstag..

 
 
» last update:

17.03.20 - 17:59 Uhr