Erste Meisterschaftsrunde der Damen II

  • Damen 2
  • 15.10.2020
  • Jessica Maurer
  • 436
 
Da die eigentlich erste Meisterschaftsrunde der Damen II im Oktober abgesagt wurde, starteten die Appenzellerinnen erst am 11.10.2020 in die neue Saison und dies sogar mit einer Heimrunde.

Um 10.50 Uhr stand das erste Spiel gegen Disentis auf dem Plan. Das Einlaufen draussen war sehr kalt aber intensiv. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnten wir unsere Torhüterin in der Pause des vorherigen Spiels leider nicht einschiessen. Der Platz im Geräteraum nutzen wir aus und spielten dort ein paar Pässe hin und her.
Dann endlich startete auch unser erstes Spiel nach der langen Pause. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen bis Jasmin Manser das erste Mal den Ball über die Linie schoss. Wir waren motiviert und sogleich schoss Joelle Bitzi das 2:0. Leider haben wir nach der Pause etwas an Konzentration verloren und wir erhielten drei Gegentore. Am Schluss versuchten wir alles, um nochmals den Ausgleichstreffer zu erzielen, leider gelang uns das nicht mehr.

Nach kurzer Pause ging es mit dem zweiten Spiel gegen Heiden weiter. Das Einlaufe bzw. Einschiessen vor dem Spiel war sehr langsam. Beim Anpfiff waren wir dann aber bereit und wollten das Spiel gewinnen. Wir merkten schnell, dass die Gegner aus Heiden sehr schnell waren und aus vielen Positionen versucht haben zu schiessen. Auch wir hatten ein paar Chancen, jedoch wollte der Ball nie ins Tor rollen. Gleich nach der Pause erzielten die Gegner das 1:0. Umso mehr wollten wir natürlich den Ausgleich erzielen und kämpften um jeden Ball. Das Glück lag aber leider nicht auf unserer Seite und so verloren wir auch das zweite Spiel.