Grosse Änderungen im Kader der Damen

  • Damen 1
  • 11.08.2021
  • Marco Mösli
  • 474
 
Am kommenden Sonntag starten die Damen mit dem Cupspiel gegen Gossau in die neue Saison. Im Kader gab es auf die neue Saison hin zahlreiche Änderungen.

Nach dem erneuten, Corona bedingten Saisonabbruch starten die Damen am kommenden Sonntag auswärts in Gossau im Cup in die neue Saison.

Im Kader der Damen gab es auf die neue Saison hin leider zahlreiche Abgänge. In die NLA wechseln Viviane Manser (UHC Laupen), Rebecca Gmünder und Nicole Haag (beide Red Lions Frauenfeld). Saskia Schnyder hat sich auf die kommende Saison dem Ligakonkurrenten UHC Waldkirch-St.Gallen angeschlossen. Bereits während der letzten Saison hat Eliane Störi den UHA verlassen, nach einem Abstecher zu Frauenfeld in die NLA wird sie die kommende Saison auf der anderen Seite des Säntis, bei den Nesslau Sharks, spielen. Ebenfalls nicht mehr im NLB Kader sind Bibiana Schmid, Corina Zwingli, Sarah Fuster und Gabriela Graf. Sie alle spielen in der kommenden Saison bei den Damen 2 in der 2.Liga GF.

Der bereits eingeleitete Kaderumbruch wird auf die kommende Saison hin nochmals intensiviert. Die bereits letzte Saison für die Damen im Einsatz stehenden Spielerinnen Ladina Moser und Larinja Speck gehören ab der neuen Saison definitiv zum Kader der Damen 1. Neu dabei sind die drei Förderkaderspielerinnen Sabrina Inauen, Fabienne Inauen und Laura Inauen.

 

Auch im Staff gibt es Abgänge zu verzeichnen. Assistenztrainer Lukas Bucher musste aufgrund seiner Ausbildung den Rücktritt erklären. Ebenfalls nicht mehr dabei ist, wie bereits zu Beginn letzter Saison angekündigt, Marco Mösli. Er wird sich in der neuen Saison wieder voll und ganz als Headcoach der Herren 1 amten. Den Lead als Headcoach hat in der kommenden Saison weiterhin Marius Wolf. Er bildet zusammen mit Marco Solenthaler (Co-Trainer) und Andy Ferro (Goalietrainer) den Trainerstaff für die kommende Saison.

In die Meisterschaft startet das Team dann am Samstag, 11. September 2021, mit einem Auswärtsspiel gegen Lejon Zäziwil.

 

Zugänge: Larinja Speck, Ladina Moser (beide U21 Juniorinnen) Sabrina Inauen, Fabienne Inauen, Laura Inauen (alle Förderkader)

Abgänge: Viviane Manser (UHC Laupen), Rebecca Gmünder, Nicole Haag (beide Red Lions Frauenfeld), Saskia Schnyder (UHC Waldkirch-St.Gallen), Corina Zwingli, Gabriela Graf, Bibiana Schmid, Sarah Fuster (alle Damen 2), Eliane Störi (bereits vergangene Saison, neu Nesslau Sharks)