Starke zweite Saisonhälfte

  • Juniorinnen C
  • 04.03.2024
  • Sabrina Fuster
  • 270
 
Die C-Juniorinnen zeigten in der zweiten Saisonhälfte starke Leistungen und schliessen somit die Saison 2023/24 positiv ab.

In der zweiten Hälfte der Saison wurde die Tabelle halbiert und die C-Juniorinnen spielten gegen die Teams der unteren Tabellenhälfte. In diesen Spielen zeigten sie starke Leistungen und sie konnten wichtige Punkte gewinnen. Mit vier Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage konnten die Juniorinnen die Saison versöhnlich und mit einem guten Gefühl abschliessen. Es wurden folgende Resultate erzielt:

UHA – UHC F. P. Niederwil 12:6

UHA – UHC Herisau 13:3

UHA – UHC Herisau 15:2

UHA – UH Red Lions Frauenfeld 7:7

UHA – UH Red Lions Frauenfeld 7:8

UHA – UHC F. P. Niederwil 15:6

 

Die Juniorinnen dürfen stolz auf sich sein, man wuchs während der ganzen Saison als Team zusammen und jede einzelne Spielerin konnte sich weiterentwickeln.

Für den UHA spielten:

Im Tor: Mara Kurt, Nina Fuchs

Auf dem Feld: Leonie Wetter(Tore: 16 / Assists: 1), Finja Sonderer(6/3), Jasmine Rusch(9/2), Hannah Ramsauer(3/4), Gianna Lippuner(3/0), Irina Koch(7/3), Aurelia Inauen(2/3), Mona Fuster(20/20), Nina Fuchs(9/2), Alisha Widmer(22/3), Livia Wick(16/3), Elena Wick(4/2), Kerstin Sutter(0/1), Eliane Manser(2/4), Mara Kurt(1/0)