Junioren-Camp

17.-20. Okt. 2019

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 2
Heute: 51
Gestern: 338
Gesamt: 1122869
 

 
Herren 1 - Klarer Sieg zum Auftakt in die Cupsaison 18.05.2019

Nach einer rund fünfwöchigen Pause im April starteten die Herren am 6. Mai mit dem Kickoff in die neue Saison. Bereits eine Woche später stand für die Innerrhoder der erste Ernstkampf auf dem Programm.

Wie schon vor zwei Jahren duellierten sich die Appenzeller in der ersten Cuprunde mit dem LC Rapperswil-Jona. Damals hatten die Innerrhoder deutliche Probleme mit dem Unterklassigen und setzen sich nur knapp mit 5:4 durch, somit war allen bewusst das es durchaus ein schwieriges Spiel werden könnte. Doch eines vorweg, diesmal sollte es anders kommen.

Gleich zu Beginn setzten die Herren das Heimteam unter Druck, was die anfänglich nervösen Rapperswiler immer wieder zu Fehlern im Aufbau zwang. Durch zwei schnelle Konter brachten Aurel Sutter und Alain Köppel den UHA um zwei längen in Front. Aurel Sutter legte in der 10. Minute nach einer schönen Kombination mit Bruder Michi zum 3:0 nach.
So blieb es bis zur ersten Drittelspause, auch weil die St. Galler sich immer mehr an die Spielweise gewöhnten und nun auch physisch deutlich mehr dagegenhielten.

Abschnitt zwei begann für den UHA denkbar schlecht, ein Ballverlust in der Mittelzone führte zu einem Konter, welcher sehenswert verwertet wurde. Doch die Appenzeller reagierten vehement, mit einem Doppelschlag durch Lars Moser und Aldo Blaser innerhalb von 40 Sekunden wurde das Skore auf 5:1 erhöht.
Das Spiel wurde nun deutlich ruppiger. Viele unsaubere Zweikämpfe, Stockschläge und verbale Auseinandersetzungen störten den Spielfluss in dieser Phase. Der auf der Bank gefallene Spruch «Ein typisches Erstrunden Cupspiel» umschrieb den Zustand ziemlich perfekt.

Trotzdem konnten die Innerrhoder den freien Platz auf dem Feld und Ballverluste der St.Galler gut nutzen und erhöhten bis Ende des zweiten Drittels durch Tore von Michael Sutter, Sandro Bösch und Jonas Neff auf 8:1.

Wiederum Jonas Neff sorgte danach für einen perfekten Einstieg ins dritte Drittel. Ein schön vorgetragener Konter versenkte er souverän zum 9:1. Dass die Appenzeller im Sommer noch einiges zu tun haben, zeigte sich im Powerplay. Aus vier Überzahlgelegenheiten resultierte am heutigen Abend kein Treffer. In der 49. Minute mussten sie nach einem Ballverlust in der Mittelzone gar einen Shorthander hinnehmen.

Das Spiel plätscherte gegen Ende nun vor sich hin und war weiterhin mehr von Zweikämpfen als von schönen Ballstafetten geprägt. Trotzdem reüssierten der UHA noch zweimal vor dem gegnerischen Tor. Erst konnte Mario Gasser das Stängeli erzielen, danach setze Jonas Neff mit seinem dritten Tor den Schlusspunkt zum 11:2.

In der kommenden Cuprunde treffen die Herren auf die Jona-Uznach Flames aus der 1.Liga. Da wird der UHA sicherlich deutlich mehr gefordert werden. Das Spiel findet voraussichtlich am Samstag, 22. Juni statt. Genauere Infos dazu folgen aber später.

LC Rapperswil-Jona – UH Appenzell 2:11 (0:3/1:5/1:3)
Turnhalle Rain, Jona. 15 Zuschauer.
SR: Roth/Domfeld
Tore: 4. Au. Sutter (Moser) 0:1. 5. Köppel (Büchler) 0:2. 10. Au. Sutter (M. Sutter) 0:3. 22. Beerli 1:3. 23. Moser (Au. Sutter) 1:4. 24. Blaser (M.Neff) 1:5. 30. M.Sutter (Moser) 1:6. 38. Bösch (Köppel) 1:7. 39. J.Neff 1:8. 43. J.Neff (Au.Sutter) 1:9. 49. Züger 2:9. 55. Gasser (An.Sutter) 2:10. 56. J.Neff (M.Sutter) 2:11
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen LC Rapperswil-Jona. 2mal 2 Minuten gegen UH Appenzell

UH Appenzell:
Michael Inauen (T), Cedric Sutter (T); Pascal Gmünder, Sepp Räss, Mauro Neff (0/1), Aldo Blaser (1/0), Mario Gasser (1/0); Marco Solenthaler, Dario Fässler, Michael Sutter (1/2), Aurel Sutter (2/2), Lars Moser (1/2); Philipp Sutter, Michael Büchler (0/1), Luca Langenegger, Michael Laimbacher, Alain Köppel (1/1); Andrin Sutter (0/1), Ernst Widmer, Sandro Bösch (1/0), Jonas Neff (3/0)
Trainer: Marco Mösli, Rico Baumann
Abwesend: Lukas Sutter, Florian Manser, Samuel Meier, Pascal Frischknecht, Fabian Anderegg, Raico Sutter

(Verfasser: Marco Mösli | 282 mal gelesen)
 
  Herren 1
11:2 LC Rapperswil-Jona

Junioren C2
8:8 UHC R. Grabs-Werdenberg
4:8 Floorball Heiden

Junioren D
7:6 UHC Herisau I
8:4 UHC R. Grabs-Werdenberg II

mehr »
 
 
     
 
  Herren 1
Jona-Uznach Flames
am 22.06.2019 in Appenzell


mehr »
 
 
     
 
 

Juniorencamp 2019
17. - 20.10.2019

Nachtturnier 2020
1./2.5.2020

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Herzlich gratuliert der UH Appenzell heute

Christian Manser zum 38.

Geburtstag!



 
 
» last update:

10.05.19 - 20:53 Uhr