Hauptversammlung

Fr. 19. Juni 2020

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Aktuell keine Umfrage..
 
Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 5
Heute: 150
Gestern: 250
Gesamt: 1246148
 

 
Junioren U16 - 3 Punkte für die U16 Junioren 10.03.2020

Letzten Sonntag traf die U16 auf den Tabellen 3. und 9. platzierten. Im ersten Spiel spielten wir gegen die tendenziell besseren Gegner also gegen UHC Wyland den 3. platzierten. Deswegen hatten die Meisten ein wenig Respekt vor dem Gegner. Darum waren alle von der ersten Sekunde an voll dabei, weshalb wir auch in der Defensive kompakt gestanden sind. Je länger unsere Gegner kein Tor geschossen haben, desto mehr wurden sie verunsichert. Somit konnte Marco Gmünder in der 17. Minute einen Weitschuss von Erik Lamminger ins Tor lenken. Mit dem 1:0 gingen wir in die Pause. Trotz der grossen Motivation haben wir direkt in der 21. Minute den Ausgleichstreffer kassiert. Nach diesem Treffer wurde unsere Defensive immer instabiler. Somit sind wir in der 29. Minute mit 1:2 in den Rückstand geraten. Schliesslich traf Gian Mock mit einem Weitschuss ins hohe Eck mit einem guten Assist von Luca Koller. Nach einem Time-out von unserer Seite in der 39. Minute sprachen uns die Trainer (Michael Inauen und Sarah Fuster) noch motivierende Worte zu. Danach kamen unsere Gegner mit einem sehr hohen Tempo und unsere Verteidigung war unter Druck. Doch wir brachten den Ball am Schluss noch über unsere eigene Hälfte und Gian Mock gab Tim Bischofberger einen Pass von der Mitte auf die linke Seite und Tim Bischofberger schoss den Ball gleichzeitig mit der Schlusssirene ins Tor. Leider wurde das Tor unglücklicherweise aberkannt. Wir waren trotzdem zufrieden mit unserer Leistung, die wir auch unserem super Torhüter Dario Stöcklin zu verdanken hatten.

Im zweiten Spiel mussten wir gegen den eher schlechteren Gegner UHC Wängi. Wir haben in der Garderobe besprochen, dass wir uns nicht dem schlechteren Niveau anpassen dürfen, weil uns das schon oft passiert ist. Doch genau das passierte uns in der ersten Hälfte, darum haben schon nach 3 Minuten das 0:1 bekommen. Doch dann hat sich Remo Inauen in der 7. Minute den Ball erobert und konnte ihn mit einem Drehschuss ins Tor befördern. Kurz vor der Pause bekamen wir noch durch einen Konter ein Gegentor und somit lautete der Spielstand 1:2. Nach der Pause konnten wir endlich das Spiel kontrollieren. In der 24. Minute konnte Remo Inauen durch einen super Pass von Marco Gmünder den Ball einnetzen. Anschliessend ging es auch so weiter und Gian Mock hat mit einem Pass von Jannik Rempfler getroffen. Doch dann hat Wängi in der 32. Minute das 3:3 wieder durch einen Konter erzielt. Nun hatten wir das Spiel voll und ganz unter Kontrolle und wir haben den Gegner förmlich eingezäunt. Tim Bischofberger schoss das 4. Tor auf Pass von Marco Gmünder. Schliesslich ging es so weiter und Jannik Rempfler traf in der 37. Minute zum 5:3 auf Pass von Gian Mock. Zum Schluss in der 39. Minute traf Markus Tschirky noch zum 6:3 auf Pass von Erik Lamminger. Somit durften wir zufrieden mit 3 Punkten nach Hause fahren.

(Verfasser: Erik Lamminger | 505 mal gelesen)
 
  Juniorinnen U21
3:4 Team Aarau

Junioren U16
6:3 UHC Wängi
2:2 UHC Wyland

Damen 1
5:2 UH Lejon Zäziwil

Telegramm »


mehr »
 
 
     
 
  mehr »
 
 
     
 
 

Hauptversammlung
19.6.2020

UHA Kickoff Tag
5.9.2020

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Heute hat kein Mitglied des UH Appenzell Geburtstag..

 
 
» last update:

17.03.20 - 17:59 Uhr